Werbereich
Blog

Blog
Websites, Zum Leben

Wenn aus Leben Gin wird

post_image

Es war einmal… es ist tatsächlich eine unglaubliche Geschichte. Mein Sohn wurde am 1.7.18 um 2.07 Uhr mit 3,55 kg geboren. Mit diesen Maßen kreierten meine Freundinnen einen Gin – er war lediglich als persönliches Geschenk an mich gedacht. Was dann passierte, gleicht einem Hollywood-Szenario.

 

Ein Jahr danach…

…steht eine professionelle Gin-Produktion in St. Veit/Glan. Mit vier Gin-Sorten und fünf Schnaps-Sorten sind die beiden Mädels voll auf Zug.

 

Mein Sohn läuft mittlerweile –
und die Produktion auch!

 

Es ist eine unglaublich schöne Geschichte, die sich hier zufällig ergeben hat. Der „VinGin“ – benannt nach dem Namen meines Sohnes Vincent – ist noch immer das Highlight.

 

 

 

 


 

Wie die Großen

Werbemäßig gesehen steht die Firma OriGINalst schon recht gut da. Aber das musste auch sein, denn es scheint, als würde hier noch Großes geschehen.

Angefangen von den wunderbar geschwungenen Flaschen, in die das kostbare Gut fließt, dem schlichten schwarz gehaltenen Logo, über die Etiketten aus Naturpapier, welche sich um die Gin-Flaschenhälse klammern, bis hin zur Online-Präsenz der edlen Homepage und den druckfrischen Foldern, die soeben an die Menschheit verteilt werden. Es riecht förmlich nach Perfektion 😉

Alles Gute euch 2!

 

www.originalst.at

 

 

Mag. Dominika Kwiatkowski, Werbereich-Chefin

 

20. Nov 2019

Kommentare

Noch keine Beiträge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.